Alternative Werbemaßnahmen für Selbstständige

Werbemaßnahmen alternativ

Alternatives Marketing – günstig und erfolgreich?

Selbständige Unternehmer stehen oft vor der Herausforderung, wie sie für ihre Produkte oder Dienstleistungen die jeweiligen Kunden erreichen können. Oftmals wird ohne eine gewisse Marketingstrategie eine Anzeige geschaltet, ein Messestand gebucht oder andere Marketingaktionen durchgeführt. Sehr häufig führen dieses wahllosen Maßnahmen jedoch zu keinem konstanten und langfristigen Erfolg.

Stattdessen sollten Marketingmethoden gezielt auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten, geplant und dann erst umgesetzt werden.

Klassischen Marketingmaßnahmen wie beispielsweise das Drucken von Flyern oder das Schalten von Anzeigen in Magazinen und Tageszeitungen mit großer Auflage, eignen sich eher schlecht für Selbstständige und Start-Ups. Diese Methoden erreichen zwar viele Personen, erzeugen jedoch dabei auch horrende Kosten und ein hohes Streuungsmaß. Ein Großteil des Budgets wird bei diesen Methoden also an der eigentlichen Zielgruppe vorbei investiert. Aber welche alternativen Marketingmaßnahmen sind für Selbstständige besser geeignet?

Guerilla Marketing und Werbeartikel

Für viele Selbständige und Start-Ups ist es wichtig, die Unternehmensphilosophie und die USPs entsprechend zu präsentieren, um aus der Masse herauszustechen. Insbesondere mit kleinen Budgets haben sich so schon viele junge Entrepreneure sehr schnell einen Namen machen können. Klassischer hingegen sind perfekt auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmte Werbemaßnahmen mittels Werbeartikeln. Diese Give-Aways, die mit der Werbebotschaft bedruckt, bestickt oder beklebt sind, können dann gezielt an die jeweilige Zielgruppe verteilt werden.

Ein kreatives Werbegeschenk

Bei Werbegeschenken gilt: Seien sie kreativ – ein billiges Feuerzeug reißt niemanden mehr vom Hocker

Hierbei gilt: Je hochwertiger das Produkt, je höher ist die Chance, dass das Produkt auch tatsächlich benutzt wird und so dem Kunden die Werbebotschaft vermittelt werden kann. Das Streuungsmaß ist bei diesen Marketingmaßnahmen recht gering und die Kosten überschaubar sowie gut kalkulierbar.

Internet-Marketing

Keine Frage: Um das Medium Internet kommen Selbstständige heutzutage nicht mehr drumherum bei der Planung von Werbemaßnahmen. Mit geschicktem Online Marketing lässt sich hier eine riesige globale Zielgruppe erreichen und über virale Effekte auch die Werbebotschaft sich selbstständig verbreiten. Auch im Internet gibt es natürlich verschiedenste Möglichkeiten, um Kunden zu gewinnen.

Dabei existieren sowohl kostenlose Möglichkeiten mittels Social-Media und Corporate-Blogs, als Teil einer Content Marketing Strategie Menschen zu erreichen, als auch entsprechende Möglichkeiten bezahlte Inhalte bei Meinungsmachern der Branche, mittels Google AdWords oder Social Media zu schalten, um nur einige Optionen zu nennen.

Es gibt keine Einheitslösung!

Letztlich ist es eine der Haupt-Aufgaben des Unternehmers seine Zielgruppe entsprechend genau einzugrenzen und diese gezielt anzusprechen. Dabei sollte in der Regel ein Mix aus klassischen Werbemitteln wie beispielsweise Print-Medien oder Werbeartikeln und den Möglichkeiten des Internets gewählt werden. Kreativität und Einfallsreichtum erhöhen hierbei die Chancen der Werbemaßnahmen nochmals deutlich, so lange bei allen Marketing-Aktionen nicht das Budget und das wichtigste an jedem Unternehmen – das Produkt – außer Acht gelassen wird.